Von Sven, 6. Oktober 2006, 16:27 Uhr

Grünes Heupferd

[Tettigonia viridissima] [english]

Das Grüne Heupferd ist ein Mitglied der Ordnung Orthoptera (Heuschrecken, Langfühlerschrecken und Grillen) und ist bekannt für seine Sprungkünste und Gesangseinlagen. Das Grüne Heupferd wird auch Große Heupferd oder Große Grüne Heupferd genannt und ist eine der größten Heuschreckenarten in Mitteleuropa. Das hier gezeigte Tier hatte eine Körperlänge von ca. 40mm und ist damit wahrscheinlich ein Weibchen. Männliche Tiere dieser Art werden ca. 35mm lang. Die beiden Fühler (Antennen) waren ca. 50mm lang und damit etwas länger wie der Körper selbst. Das Grüne Heupferd bewohnt Waldränder, Grünflächen und Getreidefelder. Wie auf den Bildern deutlich zuerkennen besitzt das Grüne Heupferd 3 Beinpaare. Das hintere Paar sind die mächtigen Sprungbeine. Das grüne Heupferd besitzt eine sehr große Sprungkraft.

Gruenes Heupferd

 Hier noch eine Detailaufnahme der kräftigen Mundwerkzeuge zum verkleinern von Pflanzen und kleinen Insekten. Ebenfalls zu sehen die beiden empfindlichen Fühler (Antennen).

Gruenes Heupferd

Aufnahmedaten

Ort: Germany, Bavaria
Datum: 06.10.2006
Kamera: Canon EOS 350D
Objektiv: Canon EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6
Belichtungszeit Bild 1: 1/200s  |  Blende: f/11  |  ISO 100
Belichtungszeit Bild 2: 1/200s  |  Blende: f/16  |  ISO 200
Belichtungszeit Bild 3: 1/250s  |  Blende: f/20  |  ISO 400
Bildgrößen: 1024 x 683 Pixel, 350 kByte

 

Bisher 6 Kommentare zum Artikel

  1. Kommentar von Syd Nochud

    Another vibrant and amazing creature.
    Nature and the outdoors never ceases to amaze me.

  2. Kommentar von stefanie

    Diese ficher sind total eckelig aber interesant
    was ihr da geschrieben habt ist gut
    ich finde sie sehr hilfreich
    aber trotzdem sind die ficher eckelig!1
    🙁
    aber sie solten auch schreiben mit wem diese ficher verwand sind
    das brauch ich nähmlich für mein referat!1
    🙂 🙁

  3. Kommentar von Thomas

    Können die Heupferde auch 6 cm lang werden? Bei mir läuft gerade eine 6 cm lange, grüne Heuschrecke rum (6 cm Körperlänge, ungelogen!). Oder handelt es sich dabei um eine andere Heuschreckenart?

  4. Kommentar von Sven

    Ja die können so groß werden.

  5. Kommentar von Carolin

    Ehm …der eintrag war sonst eig. gt nur sie hätten mal schreiben müssen was für mundwerkzeuge sie besitzen in KEINEM text hab ich gesehen das jemand die mundwerkzeuge aufgeschrieben hat! 🙁 :-*:-):-D

  6. Kommentar von Werner

    Habe heute (12.09.09) ein Heupferd in meinem Garten in Köln gefunden. Es war mit dem dornartigen Fortsatz am Hinterleib (ohne Fühler) ca. 8 cm groß. Habe auch ein Foto gemacht (mit Zollstock) sodaß man die Größe erkennen kann. Leider ließ sich das Bild von dieser Seite aus nicht hochladen.