Von Sven, 18. August 2006, 13:21 Uhr

Riesentrappe // Kori Bustard (Ardeotis kori)

[Ardeotis kori] [english]

Die Riesentrappe, wird auch Koritrappe genannt, ist am Oberkopf und den schopfartige Nackenfedern schwarz, am Flügelbug ist sie schwarzweiß gezeichnet. Die Riesentrappe ist die größte Trappenart und erreicht eine Größe von rund 1,3 m und ein Gewicht von 15 – 19 kg. Sie ist damit der schwerste flugfähige Vogel. Die Riesentrappe bewohnt paarweise oder in kleinen Trupps die Savannengebiete in Süd- und Ostafrika. Die Riesentrappe frißt kleines Getier und Pflanzliches.

Riesentrappe // Kori Bustard (Ardeotis kori)

Riesentrappe // Kori Bustard (Ardeotis kori)

Aufnahmedaten

Ort: Tierpark Berlin-Friedrichsfelde
Datum: 16.08.2006
Kamera: Canon EOS 350D
Objektiv: Canon EF 75-300mm 1:4-5.6 III USM
Bildgrößen: 1024 x 683 Pixel, 0.4 MByte

 

Bisher 2 Kommentare zum Artikel

  1. Kommentar von Thomas

    Interessanter Vogel. Hat auf einigen Fotos irgendwie einen leicht genervten Gesichtsausdruck…;-)

  2. Kommentar von Gerhard Lichtblau

    Die Riesentrappe kommt auch in Österreich, und zwar im Bundesland Niederösterreich, in der freien Natur vor. Sogar in
    größeren Verbänden. Genaueres darüber kann Prof. Pechlahner,
    ehemaliger Direktor des Tiergarten Schönbrunn in Wien, darüber berichten.