Von Sven, 25. September 2008, 15:14 Uhr

Insel Rügen / Kap Arkona / Jaromarsburg
Insel Rügen / Kap Arkona / Jaromarsburg

Die Jaromarsburg war vom 6. bis zum 12. Jahrhundert eine Tempelburg der Ranen, sie befindet sich an der äußersten Spitze vom Kap Arkona. Durch stetige Hochuferabbrüche ist heute nur noch ein Drittel der ursprünglichen Fläche erhalten. Im oberen Bild sieht man in der Mitte den Peilturm und links davon die beiden Leuchttürme vom Kap Arkona. Man schaut hier entlang des Burgwalls, die Tempelanlage befand sich in der rechten Bildhälfte. Auf dem unteren Bild schaut man vom Peilturm über den Burgwall in die Tempelanlage.

Die einzelnen Aufnahmen für die beiden Panoramabilder habe ich ohne Stativ aufgenommen. Beim ersten Panorama wurden 14 Einzelaufnahmen (Hochformat) mit Photoshop (Photomerge) zusammengesetzt, beim zweiten waren es 17 Einzelaufnahmen. Auf Anfrage gibt es die beiden Panoramabilder wie immer auch in der Printversion, die Größenangaben stehen unten in den Aufnahmedaten.

Aufnahmedaten Panorama 1

Ort: Jaromarsburg, Kap Arkona, Rügen
Datum: 09.06.2008
Kamera: Canon EOS 40D
Objektiv: Canon EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6
Anzahl der Aufnahmen: 14 bei 18mm
Belichtungszeit: 1/400 s | Blende: f/7.1 | ISO 100
Bildgröße: 7525 x 3569 Pixel, 10,9 MB

Aufnahmedaten Panorama 2

Ort: Jaromarsburg, Kap Arkona, Rügen
Datum: 09.06.2008
Kamera: Canon EOS 40D
Objektiv: Canon EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6
Anzahl der Aufnahmen: 17 bei 18mm
Belichtungszeit: 1/500 s | Blende: f/7.1 | ISO 100
Bildgröße: 10000 x 3976 Pixel, 17,1 MB

 

Bisher 1 Kommentar zum Artikel

  1. Kommentar von R. Kneschke

    Vor allem das erste Foto hat durch die beiden Zäune am Rand eine sehr coole Tiefenwirkung. Sieht sehr schick aus.