Von Sven, 30. August 2007, 11:40 Uhr

Mandschurenkranich // Red-crowned Crane (Grus japonensis)

[Grus japonensis] [english]

Der Mandschurenkranich wird bis zu 150 cm groß und hat eine Flügelspannweite von bis zu 250 cm. Er lebt in Sumpfgebieten des Amur-Ussurigebietes, der Mandschurei und Hokkaidos. Seine Nahrung besteht aus Wurzeln, Getreide, Fischen, kleinen Reptilien und anderen Kleintieren.
Der Mandschurenkranich war einst eine häufig vorkommende Kranichart, heute ist sie die am stärksten bedrohte Art, es gibt nur noch etwa 2.200 Exemplare. Deshalb ist der Mandschurenkranich auf der “Roten Liste gefährdeter Arten” der Internationale Naturschutzunion (IUCN) als “stark gefährdet” eingestuft.

Mandschurenkranich // Red-crowned Crane (Grus japonensis)

Mandschurenkranich // Red-crowned Crane (Grus japonensis)

Aufnahmedaten

Ort: Tierpark Berlin-Friedrichsfelde
Datum: 13.08.2007
Kamera: Canon EOS 350D
Objektiv: Canon EF 70-200mm 1:4 L USM
Belichtungszeit: 1/200s | Blende: f/5.6 | ISO 200
Bildgrößen: 1024 x 683 Pixel, ca. 350 kByte

 

  1. Die Kommentarfunktion ist gesperrt.