Von Sven, 28. August 2007, 08:38 Uhr

Schnee-Eule // Snowy Owl (Bubo scandiacus, Nyctea scandiaca)

[Bubo scandiacus, Nyctea scandiaca] [english]

Da ich nicht nur fotografiere sondern mich mit den Motiven auch auseinander setze, gab mir die Schnee-Eule anfangs ein Rätsel auf. Ich fand sie nämlich unter verschiedenen Wissenschaftlichen Namen. So zum Beispiel Nyctea scandiaca oder auch Strix scandiaca. Die Ursache liegt darin, dass man die Schnee-Eule lange Zeit als einzige Art der Gattung Nyctea betrachtet und damit isoliert von anderen Eulenarten. Bei Untersuchungen der DNA zeigte sich aber, dass der Vorfahre der Schnee-Eule ein Uhu war, der vor Uhrzeiten den arktischen Lebensraum um den Nordpol eroberte und seine ursprünliche Färbung verlor. Aus diesem Grund ist der Wissenschaftliche Name heute Bubo scandiacus.

Das Federkleid älterer Männchen ist fast fleckenlos weiß, dass von Weibchen und Jungvögeln ist dunkel gefleckt. Das Reich dieser meist Dämmerungs- und tagaktiven Eule sind die zirkumpolaren Moos- und Flechtentundren des Hohen Nordens. Die Grundnahrung der Schnee-Eule sind die Lemminge, aber auch kleine Schneehasen, Schneehühner, Enten und andere Kleinsäuger stehen auf dem Speiseplan.

Schnee-Eule // Snowy Owl (Bubo scandiacus, Nyctea scandiaca)
Schnee-Eule, Weibchen

Schnee-Eule // Snowy Owl (Bubo scandiacus, Nyctea scandiaca)
Schnee-Eule, Männchen

Aufnahmedaten

Ort: Tierpark Berlin-Friedrichsfelde
Datum: 19.08.2007
Kamera: Canon EOS 350D
Objektiv: Canon EF 70-200mm 1:4 L USM
Belichtungszeit: 1/160s | Blende: f/10 | ISO 200
Bildgrößen: 1024 x 683 Pixel, ca. 320 kByte

 

 

Bisher 1 Kommentar zum Artikel

  1. Kommentar von Thomas

    Was für ein Blick…! Ich wußte garnicht, dass die mit Uhus verwandt sind. Nette Hintergrundinfo 🙂