Von Sven, 26. Februar 2007, 12:31 Uhr

Schraubenziege // Markhor (Capra falconeri)

[Capra falconeri] [english]

Die Schraubenziege oder auch Markhor genannt, ist eine Ziege aus der Familie der Hornträger. Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Südusbekistan und Südwesttadshikistan über  Afghanistan und Kaschmir bis nach Belutschistan. Schraubenziegen haben eine Kopfrumpflänge von ca. 160 cm und eine Schulterhöhe von ca. 85 cm. Die Böcke erreichen ein Gewicht von 100 kg die Weibchen von 40 kg. Das Fell der Markhor hat eine rötlich graue Farbe. Im Sommer ist der Färbung kräftiger als im Winter. Die Schraubenziegen sind sehr geschickte Kletterer und Springer, die sich in Felswänden hauptsächlich dynamisch fortbewegen. Die Jagd hat den Bestand der Schraubenziegen stark veringert, deshalb gibt es heute nur noch kleine Populationen in isolierten Lebensräumen oberhalb der Baumgrenze. Die spiralförmigen Hörner sind unter Jägern als Trophäen sehr gefragt. Der Markhor ist seit 1996 auf der “Roten Liste gefährdeter Arten” der Internationale Naturschutzunion (IUCN, International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) als stark gefährdet eingestuft.

Schraubenziege // Markhor (Capra falconeri)
Schraubenziege Jungtier

Mehr Bilder von der jungen Schraubenziege gibt es hier.

Aufnahmedaten

Ort: Tierpark Hellabrunn München
Datum: 24.02.2007
Kamera: Canon EOS 350D
Objektiv: Canon EF 70-200mm 1:4 L USM
Belichtungszeit: 1/400s  |  Blende: f/4  |  ISO 100
Bildgrößen: 1024 x 683 Pixel, 317 kByte

 

Bisher 2 Kommentare zum Artikel

  1. Kommentar von Coral

    Beautiful photos. I just voted for you.

    Regards,
    Coral

  2. Kommentar von Coral

    Vielen Dank für Unterhalten mich hier. I don’t speak German very well.

    Regards,
    Coral